Drohnenbild von Katze

Tommy
Tommy aus der Drohnen – Perspektive
Kleiner Schnappschuss von Tage.

Unsere Katze aus der Drohnen-Perspektive fotografiert. Das Luder säuft aus der Keramikkanne (schemenhaft am oberen, rechten Bildrand) und missbraucht den Gartentisch als Aussichtspunkt.

Aber nach 15 Lebensjahren darf sie das auch, immerhin ist es ein Familienmitglied.

Aufgenommen ist das Bild von unserem Balkon aus, also nicht wirklich mit Drohne oder so. Aber dennoch habe ich das Motiv für interessant genug empfunden um nach der Kamera zu greifen.
Warum immer die Standardvariante in Augenhöhe wählen? Ausserdem schaut der Kater direkt in die Kamera, das ist fast schon besser wie manches menschliche Motiv, was sich verschämt und völlig überflüssig wegdreht, wenn eine Kamera auf jenes gerichtet ist.

Mal sehen ob jemand hier einen Kommentar zu dem Bild hinterläßt. Ich bin für Kritik ebenso empfänglich, wie für Lob.
(Bei Kritik bin ich auf meine Reaktion gespannt wink ).

26. Mai 2015Permalink
Gelesen: 3258 · Heute gelesen: 2 · Zuletzt gelesen: 24. Mai 2018